Gut leben und leben lassen – Nachhaltigkeit geht uns alle an

 

Bei den Scheichs darf es ja gern etwas mehr sein. Und auch in Sachen Ökologie will das Emirat Abu Dhabi ganz groß auftrumpfen. Und baut dafür gerade an der ersten Ökostadt für bis 50.000 Menschen.

Auch in Deutschland gibt es hierzu viele Ansätze. massa haus ist einer der Partner dieses Think tanks und beteiligt sich mit Ideen und Innovationen.

Bewohnern von Masdar City wird es an nichts mangeln, was modernen Komfort ausmacht: Klimatisierung, elektrische Kabinenbahnen, kurze Wege zwischen Wohnung, Arbeit und Freizeit – aber eben alles in grün: So gut wie keine Abfälle mehr, alles wird recycelt. Energetisch nahezu autark organisiert durch Solarpaneele auf allen Dächern. Völlig neue Konstruktionsprinzipien für Häuserwände, die ihre Kühlung gleich mitbringen. Und ausschließlich Baustoffe und Ideen, die nachhaltig hergestellt wurden oder ebendiese Vorteile bieten. 2016 sollen die ersten Bewohner in Masdar City einziehen.

Auch für Normalverdiener machbar: grün bauen

massa haus setzt dieses Prinzip für jeden um. Und bietet mit seiner Eigenentwicklung ecobalanceSYSTEM individuelle Umsetzungsmöglichkeiten. Das fängt beim ökobilanzmäßig spitzenmäßigen Baustoff Holz an und hört bei der konsequenten Einbeziehung regenerativer Energiequellen für die Haustechnik nicht auf. massa haus ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen. – Erkenntnisse dieser führenden Fachgemeinschaft fließen also auch zukünftig in unsere Häuser mit ein. In der Basis erreichen wir schon jetzt für die massa-Gebäudehülle Effizienzhaus 70-Standard. Das Ergebnis all dieser Maßnahmen: garantiert gesundes Wohnklima – für Allergiker besonders wichtig. Schauen Sie doch mal, wie grün ihr Haus werden könnte…