Glas, Holz, Keramik und Naturstein machen das Bad im Haus aus

Der Trend im Bad geht zur Ruhe mit multiplem Nutzwert – auch unter Einbindung moderner Technik: Unsere massa-Baufamilie Witteborg/Dietrich hat sich zum Beispiel einen Flachbildschirm ins Bad integriert. Da weiß man immer, was läuft! Auch flauschige Teppiche oder ein Wandkamin erheben die frühere Nasszelle zu einem Raum mit eigener Aufenthaltsqualität. Mit einer Ausstattung aus Holz, Glas, Keramik oder Natursteinen machen

Bäder im Vintage-Stil als Wohnbäder Furore. Neue, klare Formen und Farben für Waschbecken und Badewannen machen die Benutzung zum Augenschmaus und zum persönlichen, jeden Tag erlebbaren Highlight im Einfamilienhaus.

 

Mehrwert für Stadtvilla, Bungalow oder Mehrgenerationenhaus

Erlebnis und Gemütlichkeit wünschen wir uns heute auch im Bad; verbringen doch die Deutschen im Vergleich zu europäischen Nachbarn die meiste Zeit im Badezimmer. Kein Wunder, in den neuen Keramik-Badewannen mit Holz, zwischen Natursteinen nachempfunden Wandverkleidungen und Bodenbelägen aus dem künstlichen und pflegeleichten Werkstoff Corian – ohne offenporige Strukturen und somit leichter zu reinigen – fühlen wir uns einfach wohl und werden alle Bedürfnisse der Bewohner ob jung oder alt, klein oder groß optimal berücksichtigt. Dazu kommen in bester Qualität echte Naturmaterialien wie Holz, Glas, Keramik und Natursteine.

 

Farben und Formen fördern das Wohlbefinden

Dunkle Naturtöne wie Grau, Braun und auch Taupe zusammen mit Waschbecken in edlem Grau, Olive und Beige sind ebenfalls neben den Klassikern in Weiß im Trend. Über Kontrastfarben wie Orange, Dunkelblau,

Dunkelgelb, Dunkelrot und Dunkelgrün werden 2014 Akzente gesetzt. Mit indirektem Licht integriert hinter Spiegeln oder Leisten wird alles ins rechte Licht gerückt! Wann genießen auch Sie genau IHR Bad? massa haus begleitet Sie erfahren und kompetent!