Am Mittwoch haben wir Ihnen auf Facebook unseren DFH Vorstandsvorsitzenden Thomas Sapper als Undercover Boss vorgestellt. In diesem Beitrag möchten wir nun aufklären, was es sich genau damit auf sich hat und welche Eindrücke unser Chef während der Zeit bekam.

Ein solides Dach mit der starken Marke massa

Die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG, zu der massa haus gehört, bietet hochwertige Fertighäuser für alle Ansprüche und ist das größte Fertighausunternehmen Deutschlands. Mit hochmodernen Produktionstechniken, höchsten Qualitätsstandards und stetigen Produktentwicklungen bietet die DFH ihren Bauherren hochwertige Traumhäuser. Zudem trägt sie Verantwortung für alle Stufen der Wertschöpfungskette, ob in sozialer, ökologischer  oder ökonomischer Hinsicht.

Wer will fleißige Häuslebauer sehen?

DFH "Undercover Boss" Thomas Sapper

DFH “Undercover Boss” Thomas Sapper

Die DFH setzt auf absolute Qualität und Sicherheit ihrer Produkte, so ist es nicht verwunderlich, dass der Vorstandsvorsitzende Thomas Sapper selbst inkognito auf einer Baustelle des größten Fertighausbauunternehmens mitanpackte. Im Rahmen der RTL-Real-Life-Doku “Undercover Boss” legte der gelernte Zimmermann als Praktikant in Zimmermanns-Tracht und unter dem Decknamen Bernd Segler selbst Hand an. In den sechs Tagen Undercover konnte er einzigartige Erfahrungen mit wertvollen Erkenntnissen gewinnen. Jeden Tag übernahm der DFH Chef einen anderen Job und wurde von den eigenen Angestellten angelernt. So erlebte er hautnah, was die Mitarbeiter des Fertighausunternehmens täglich in der Produktion und beim Aufbau der Fertighäuser leisten: „Ich ziehe meinen Hut vor den Kolleginnen und Kollegen und bin stolz darauf, ein Unternehmen leiten zu dürfen, in dem die Mitarbeiter so hochmotiviert und engagiert ans Werk gehen und Spaß daran haben, unseren Häuslebauern zu ihrem ganz persönlichen Traum vom Eigenheim verhelfen“, sagt Thomas Sapper. Dass es der Chef persönlich war, erfuhren die Mitarbeiter erst am Ende, bis dahin behauptete er, von einem Fernsehteam bei der Jobsuche begleitet zu werden.

Sie möchten die Folge in der DFH-Chef Thomas Sapper zum Praktikanten Bernd Segler wird, nicht verpassen? Dann und schalten Sie am 19. März ab 21.15 RTL und bekommen auch Sie einen ungeschminkten Einblick in den Arbeitsalltag an der Basis des größten deutschen Fertighausbauunternehmens.

Was halten Sie davon, als Chef das eigene Unternehmen von einer anderen Seite kennenzulernen?

Teilen Sie uns nach der Sendung mit, wie Ihnen die Aktion gefallen hat. Kommentieren Sie hier im Blog oder auf unserer Facebook Seite.

Viele Grüße aus Simmern,

Ihr Sven Keller