Geschmackssache: Küche ist das Zentrum im Haus

Prof. Rudolf Schricker ist Vizepräsident des Bundes Deutscher Innenarchitekten und profunder Kenner von Küchen als architektonisch gestaltbaren Lebensort. Er bestätigt: Der Küche im Haus kommt weitaus mehr Bedeutung zu, als nur ein Ort zum Kochen: Sie ist Treffpunkt der Familie, bedeutet sinnliches Erleben beim gemeinsamen Kochen, Riechen, Schmecken und Lachen. Sie bietet viel Raum für Kommunikation in Reinkultur! Mit den flexiblen Grundrissen der massa haus-Haustypen von Einfamilienhaus bis Mehrgenerationenwohnen gestalten auch Sie Ihre Traumküche ganz nach den eigenen Wünschen!

 

Kochen oder Haus bauen: Do it yourself mit Geling-Garantie!

Ob ein leckeres Gericht oder gleich ein ganzes Haus – wer Freude am Selbermachen hat, gestaltet sich nicht nur eine moderne Küche nach eigenen Vorstellungen, sondern im bewährten massa haus-Ausbauprinzip gleich das ganze Haus. Mit den Ausbaupaketen von massa haus gehen Sie selbstbestimmt und flexibel den sicheren Weg ins eigene Zuhause. So wie Küchen heute mit intelligenten Geräten und der Integration in die gesamte Hausautomation punkten, steht massa haus für DGNB-zertifizierte Bauqualität zum günstigen Preis.

 

Offenheit: Küche planen, Wohnen individuell gestalten

Mehr als 90 Prozent der Küchen werden heute offen geplant, integrieren den Essplatz oder bieten als Insellösung einen Koch- und Zubereitungsblock, der alle an einen Tisch bringt. Schon auf 8 bis 10 qm lassen sich ergonomische und effiziente Küchen realisieren, meist planen Baufamilien aber zwischen 12 und 20 qm Raum für ihre Idee ein. Prof. Schricker rät: „Denken Sie auch an gute Beleuchtung fürs Zubereiten und die schöne Atmosphäre beim Essen – mit LED-Technologie gelingen auch Laien sehr ansprechende Lösungen!“ Die IHK-zertifizierten massa haus-Berater in den über 50 bundesweit aufgebauten Musterhäusern freuen sich darauf, Sie bei der Planung zu unterstützen!