Bildergalerie von der Entstehung des Musterhauses in Bannewitz

Die Eröffnung des neuen massa Musterhauses in Bannewitz bei Dresden rückt immer näher. In den vergangenen Wochen und Monaten wurden in diesem Blog bereits die wichtigsten Protagonisten vorgestellt, die beim Hausbau beteiligt waren und auch immer noch sind.
Um allen massa haus Fans das Warten zu versüßen, gibt es nun einen Einblick in die Baufortschritte der letzten Monate, welche mit der Kamera festgehalten wurden.

Lifestyle 29: Wie der Name Lifestyle vermuten lässt, vermittelt das Haus mit über 200 m² Wohnfläche und einer modernen zeitgemäßen Architektur ein großzügiges Lebensgefühl.

Verkaufsberater Alexander Grützner in Bannewitz

Verkaufsberater Alexander Grützner auf dem Musterhaus-Grundstück in Bannewitz

 

Das ist Sven Propfen, der Architekt des Musterhauses in Bannewitz, der das Hauskonzept entwickelt hat.

Sven Propfen Architekt des Musterhaus in Bannewitz

Sven Propfen, Architekt des Musterhauses in Bannewitz

Die ersten Schritte sind getan. Der Keller inklusive Dämmung für das Musterhaus ist gestellt. Bei der Auswahl des Musterhauses galt es, die örtlichen Bauvorschriften des entsprechenden Baugebiets zu berücksichtigen. Nachdem der Keller gestellt war, ging es mit großen Schritten voran. Hier steht das Lifestyle 29 im Rohbau auf seinem Platz in Bannewitz.

Keller des Musterhauses in Bannewitz

Der Keller des Musterhauses in Bannewitz

Die Außenfassade des Musterhauses in Bannewitz bekommt nun den letzten Schliff: Im Farbkonzept wird noch der weiße Erker mit grünen und grauen Farbflächen aufgebrochen, damit eine interessante Spannung entsteht.

Lifestyle 29 im Rohbau

Lifestyle 29 – das Musterhaus Bannewitz im Rohbau

Die Außenfassade des Musterhauses in Bannewitz

Die Außenfassade des Musterhauses in Bannewitz

Mit seinen großen Glasflächen öffnet sich das Haus zur Gartenseite, so dass die Sonnenenergie die Räume gleichmäßig aufheizen und dadurch Heizenergie gespart werden kann. Die Wärme kann alle Wohnbereiche gleichmäßig durchströmen und sorgt in den Wintermonaten für ein behagliches Gefühl.

Glasflächen des Mausterhauses in Bannewitz

Glasflächen des Musterhauses in Bannewitz

Links (Bild unten) sehen Sie den Einrichtungsberater des Musterhauses in Bannewitz Gerhard Schmidt, rechts die Raumausstatterin Michaela Schwind. Das Farbkonzept der Hausfassade soll in den Innenräumen fortlaufend umgesetzt werden.

Innenausstatter des Musterhauses in Bannewitz

Innenausstattungsteam des Musterhauses in Bannewitz

Für die richtige Temperatur in den Räumen sorgt zukünftig die neu eingebaute Fußbodenheizung. Im Anschluss an den Estrich kann nun noch der Fußboden verlegt werden.

Heizungsanlage des Musterhauses in Bannewitz

Heizungsanlage im Musterhaus in Bannewitz

Für die richtige Atmosphäre im Inneren des neuen Musterhauses sorgt eine farbenfrohe Tulpen-Fototapete, welche prima zu dem harmonischen Farb- und Materialmix im Lifestyle 29 passt. Das Loftfeeling im Haus wird durch das Freiraum-Upgrade realisiert.

Wandgestaltung im Musterhaus in Bannewitz

Wandgestaltung im Musterhaus in Bannewitz